In meinen MutGesprächen geht es immer wieder um den persönlichen Fokus.

Fokus finden – Fokus setzen.

Ein Tool für Dein Fokussieren:

Schreibe klare Zielformulierungen auf für:

  • den Tag
  • die Woche
  • den Monat
  • einen längeren Zeitraum

Mit meinen Coachees gehen wir so Schritt für Schritt die To-Do’s und Ziele durch.

Ich nutze dafür noch Old-School ein schönes Notizbuch, in das ich mir alles aufschreibe. Durch das Aufschreiben mit der Hand verinnerlichst Du Deine Ziele anders als sie in den PC zu tippen.

Für Dich als Beispiel – das habe ich am Sonntag in mein Notizbuch geschrieben:

Fokus heute:

            🔹 offline Tag, lesen, Familienzeit, Planung der nächsten Woche

Fokus Woche:

            🔹MutGespräche Themen und Protokolle, AbendMutPlausch vorbereiten

Fokus Monat:

            🔹MutBildKalender auf die Webseite integrieren, 21k Lauf, Besuch einer Therme

Fokus länger:

            🔹OffeneOnline MutGruppe starten, KalenderAktionen dranbleiben, Social Media Strategie 2022 vorbereiten, FrankreichAuszeit planen

Ich nutze meist den Sonntag, um mich auf die Woche einzustimmen. Überlege, welcher Tag für Dich gut passt. Trage Dir die PlanungsZeit als festen Termin in Deinen Kalender ein. Mache mutig Termine mit Dir selbst.

Selbstverständlich kannst Du Deinen Fokus täglich angleichen, ändern und weiterentwickeln. Durch die bewusste Beschäftigung damit unterstützt Du Dich am Dranbleiben, Durchhalten und erfolgreichen Abschließen Deiner Ziele.

Das Feedback einer Coachee dazu: „Du machst mir Mut, dass ich alles schaffe. Endlich kann ich mutig für mich und meine Ziele einstehen, Grenzen setzen und meinen Fokus auf mir wichtige Themen halten. Denn es steht ja alles da, ist „festgeschrieben“ und kann nicht verloren gehen. Ich bin viel entspannter und freue mich auf jedes MutGespräch, Danke.“

Vielleicht hilft Dir diese Möglichkeit Deinen Fokus leichter zu halten?

Was / Welche Tools helfen Dir?

Wenn Du Dir Unterstützung bei der Entwicklung Deines persönlichen Fokus-Weges wünschst, schreib mir gerne eine Mail.

Liebe Mutlerin-Grüße Caroline