☀️ Den Sonnenschein in unser Herz einladen.

🔸 Immer wieder holen mich meine WellenGefühle ein, spielt mein Körper verrückt, läuft alles anders. Diese Zeiten sind anders, bleiben anders. Fordern uns anders und erfordern anders zu handeln.

Ich habe mir bis Mittwoch eine persönliche ArbeitsPause genommen.

🔹 Höre tief in mich hinein. Lese, atme, meditiere, mosaike, höre laut Musik, lasse meinen Gedanken freien Lauf, beobachte. Wenn Nebelschwaden mich umwabern, erforsche ich meinen Weg.

🔸 Warum ich auch immer wieder über diese schweren Gefühle schreibe? Weil ich das auch bin. Weil ich Dir Mut machen möchte, in dem ich meine Auf und Abs nicht verstecke. Weil ich Dich mit auf meine persönliche MutReise nehme und meine Verletzlichkeit gehört dazu. Auf meine zarte Seite zu achten, sie zu zeigen und Dir davon zu berichten ist mir ein Bedürfnis.

🌞 Diesen Monat März handele ich andersRum und lade ganz bewusst den Sonnenschein ein. Täglich GlücksMutMomente wahrnehmen und erleben. In mir spüren und wirken lassen.

🟠 Meine eigene MutChallenge. Das Wort Glück, das Gefühl Glück habe ich seit vielen Monaten nicht richtig an mich rangelassen. Jetzt ist es Zeit dies zu ändern. Wie? In dem ich ganz bewusst täglich Dinge tue, die mir einen solchen GlücksMutMoment ermöglichen. Mich selbst trainieren, mutivieren und erfreuen. Heute früh lag noch der Nebel über den Wiesen (siehst Du auf dem 2. Bild) nachmittags Sonnenschein – bin sofort hin, um mich hineinzustellen. Zack GlücksMoment.

➡️ Ab sofort lade ich in meinen Alltag so oft wie möglich solche Momente ein. Als erstes ändere ich meine MorgenRoutine. Ab morgen beginne ich mit einem guten-Laune-TagesBegrüßungs-Tanz. Und zwar auf Lieder, die ich schon viel zu lange nicht gehört habe. Oh, ich freue mich riesig. Schon der Gedanke, etwas Neues, ein bisschen Verrücktes für mich auszuprobieren lässt in meinem Bauch die Schmetterlinge fliegen.

🔸 In meiner Story nehme ich Dich gern mit in diese SonnenscheinTanz-GlücksMutMomente… Vielleicht hast Du Lust mitzumachen. Laden wir gemeinsam den Sonnenschein in unsere Herzen ein, stärken uns – in diesen herausfordernden Zeiten. Wir schaffen das.

Liebe Mutlerin-Grüße Caroline